Modus

Programmmodus

23.04.2016 - In den kreativen Kameramodi können Sie soweit eingreifen, dass Sie alle Einstellung selbst vornehmen.

Im Programmmodus (P), der der Vollautomatik entspricht, können Sie den ISO-Wert selbst bestimmen und die Kamera passt die übrigen Einstellungen an.

Blendenvorwahlmodus

Im Blendenvorwahlmodus (Av bei Canon oder A bei Nikon) stellen Sie die Blende so ein, damit Sie die Schärfentiefe wie gewünscht erhalten. Ebenso stellen Sie den ISO-Wert ein. Ihre Kamera kümmert sich um die Verschlusszeit. Diesen Modus können Sie auch benutzen, um die Werte und das resultierende Bildergebnis zu testen. Dann wechseln Sie in den manuellen Modus (M) und übernehmen die Werte für Blende, ISO und Verschlusszeit aus dem Blendenvorwahlmodus. Damit haben Sie einen guten Ausgangswert und können nun mit den manuellen Werten experimetieren. Je nachdem, wie Ihnen dann das Bildergebnis gefällt.

Zeitvorwahlmodus

Im Zeitvorwahlmodus (Tv bei Canon oder S bei Nikon) geben Sie die Verschlusszeit und den ISO-Wert vor. Ihre Kamera stellt die passende Blende dazu ein. Dieser Modus bietet sich an, wenn Sie Ihr Motiv einfrieren oder verwischen wollen. Schließlich nutzen Sie diesen Modus, um mit der vorgegebenen Verschlusszeit nicht über die Blitzsynchronzeit zu gelangen. Auch hier können Sie die Werte ablesen und in den manuellen Modus (M) übernehmen.

Manueller Modus

Im manuellen Modus (M) haben Sie die Kontrolle über alle einzustellenden Parameter. Der Vorteil ist, dass Sie bei Bildserien bei konstanten "äußeren" Bedingungen immer die gleiche Bildbelichtung haben. Bei tatsächlichen schlechten Lichtbedingungen oder aber, wenn Sie das Umgebungslicht mit den entsprechenden Kameraeinstellungen abdunkeln, empfiehlt sich dieser Modus ebenfalls. Sie benötigen nach Einstellung der Belichtung auf die Umgebung nur noch einen Blitz, um Ihr Motiv zu beleuchten.

Hinweise

  • Dieser Blogbeitrag erhebt keinen Anspruch auf umfassende themenbezogene Vollständigkeit. Er ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet, sich tiefer in die Materie einzuarbeiten.

Kommentar verfassen

Schreiben Sie mir einen Beitrag

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.